Chronik des Männergesangvereins St. Cäcilia Twist

1923 Gründung des Männergesangverein durch den damals 26jährigen Lehrer Johannes Dettmer am 24. September 1923.

Das Gründungsfoto 46 Männer schulten ihre Stimmen und ölten ihre Kehlen in der damaligen Gaststätte Rosken „Zu den drei Eichen“.
in den dreißiger Jahren übernahm Viktor Dopp den Takststock. Aufgrund des zweiten Weltkriegs wurde ein gemischter Chor gebildet, da der größte Teil der Männer zum Wehrdienst eingezogen wurde.
im Jahre 1953 wurde unter Lehrer Josef Peterek wieder mit regelmäßigen Chorproben begonnen.
In den fünfziger und sechziger Jahren begleiteten den Männergesangsverein St. Cäcilia Twist stetige Nachwuchssorgen. Die Leitung in dieser Zeit übernahmen Josef Niemann (1962 – 1964), Lehrer Kleinlosen (1964 – 1965) sowie Karl Röper (1965 – 1971).

Als Karl Röper sein Amt Krankheitsbedingt aufgeben musste übernahm Lehrer Hermann Reitemeyer die Leitung.
Da die Gaststätte Rosken verschwand fanden die Proben jetzt in der Gaststätte Tieck-Janning statt.

Am 22. September 1973 wurde die Feier des 50jährigen Bestehens im Saal Backers abgehalten.

Fünfzigjähriges Jubiläum Anscheinend hat es den Chormitgliedern dort sehr gut gefallen. Denn seither finden die Proben im „Alten Dorfkrug“ in der Gaststätte Backers statt.

1981 übernahm Lehrer Guido Müller das Dirigentenamt.
Unter seiner Leitung wurde auch am 04. September 1983 das 60jährige Jubiläum gefeiert.

Sechzigjähriges Jubiläum Nach Guido Müller war Clemens Hanenkamp von 1986 ab an unser Dirigent, dem im Jahr 1989 wieder Hermann Reitemeyer folgte.
1992 zog dieser aus Twist Richtung Emsbüren und Siegfried Cramer von Clausbruch übernahm die Leitung des Männergesangvereins.

Im Herbst 1995 trat als Dirigent Gregor Wagner in das Leben des Männergesangvereins ein.
Mit ihm präsentierte der MGV St. Cäcilia zur 75jährigen Jubiläumsfeier am 28. und 29. August 1998 die erste eigene CD.

Unsere erste CD Seit 2004 hält Heinz Rohlfs den Taktstock in der Hand.
Seitdem gehört eine abwechslungsreiche Auswahl an Liedgut zum Repertoire des Männergesangverein St. Cäcilia Twist. Von der Schubertmesse über Zigeunerlieder, Trinklieder und Seemannslieder bis hin zu ABBA und RocknRoll begleitet Heinz Rohlfs den MGV professionell mit einer nagelneuen Clavinova (E-Piano).

Man sieht: Der Männergesangsverein St. Cäcilia Twist hält für jeden Geschmack etwas bereit.

Versuch es doch auch einmal

Sing mit!